SCHWERPUNKTE

Diagnostik:

  • Ultraschall / CW-Dopplersonografie / farbcodierte Duplexsonografie aller Gefäßabschnitte
  • Ultraschall- sowie Funktionsdiagnostik bei Venenerkrankungen (Venenverschluss-Plethysmografie) 

 

Arterielle Gefäßchirurgie:

Offene (konventionelle) Operationen oder endovaskuläre (durch das Gefäßinnere) Therapien von Aneurysmen (Gefäßaussackungen) der

 

  • Bauchschlagader
  • Leistenschlagader
  • Kniekehlenschlagader

 

Offene Operationen (konventioneller Bypass, lokale Verfahren) oder endovaskuläre Therapien (Aufdehnung, Stent) von Einengungen im Bereich der:

 

  • Bauchschlagader
  • Arterien der oberen und unteren Extremitäten

 

Operative Beseitigung von Einengungen der Halsschlagader (Aorta carotis)

 

  • in lokaler Betäubung
  • in Vollnarkose (mit Shunt, Gefäßverbindung)

 

[ mehr ]
[ weniger ]

Venöse Gefäßchirurgie:

Im Krankenhaus Ebern kann das komplette operative Spektrum der Venenchirurgie (Phlebologie) abgedeckt werden. Hierbei kommen je nach Krankheitsbild Radiowellentherapieverfahren (VNUS Closure Verfahren), endovenöse Lasertherpie, SVS (Steam-Vein-Sclerosis) oder konventionelles Venenstripping zum Einsatz.

 

Unsere Leistungen im einzelnen:

 

  • Besenreiserverödung
  • Entfernung der oberflächlichen Beinvenen ganz oder in Teilen (Saphenektomie, Crossektomie)
  • Chirurgische Behandlung von Varikosis (Krampfadern)
  • Operative Behandlung von chronisch venöser Insuffizienz
  • Behandlung des diabetischen Fußes
  • Chirurgische Behandlung von vecus cruris (offenes Bein)
  • Operative Versorgung von tiefen Beinvenenthrombosen
  • Anlage zentralvenöser Portkatheter für Chemotherapie oder parentale Ernährung (Infusionen)
  • Herzschrittmacher-Implantationen

 

 

 

[ mehr ]
[ weniger ]
Kliniken