Hassberg-Kliniken
Hassberg-Kliniken

Haßberg-Kliniken
Haus Haßfurt

Zentrale Notaufnahme:
09521 28-210/211

Link zur Anfahrt


Kreißsaal: 09521 28-132
Ärztlicher Notdienst: 116117
Rettungsleitstelle BRK: 112
Giftnotruf: 030 19240

 

Haßberg-Kliniken
Haus Ebern

Notfallambulanz: 09531 628 555

Link zur Anfahrt

NOTFALL
Hassberg-Kliniken

Haßberg Kliniken Haus Haßfurt

Hofheimer Straße 69
97437 Haßfurt

Telefon 09521 28-0
Telefax 09521 28-549

Zur Anfahrt

Haßberg Kliniken Haus Ebern

Coburger Str. 21
96106 Ebern

Telefon 09531 628-0
Telefax 09531 628-110

Zur Anfahrt

 

info@hassberg-kliniken.de
www.hassberg-kliniken.de

KONTAKT
SUCHE

Obstbäume für Neugeborene sorgen für große Freude 

Landkreis Haßberge wünscht „Gutes Gedeihen“ für Kind und Baum und bedankt sich bei den jungen Eltern, dass sie sich für die Haßberg-Kliniken entschieden haben

 

Haßfurt, 15. September 2021

Jedem neugeborenen Kind, das in den Haßberg-Kliniken im Haus Haßfurt zur Welt kommt, schenkt der Landkreis Haßberge einen Baum. Erneut konnten insgesamt 162 Obstbäume an die frischgebackenen Eltern ausgegeben werden. Zur Wahl standen dieses Mal die Apfelsorte „Roter Berlepsch“, die Pflaumensorte „Reneklaude aus Quillins“ sowie die Kirschsorte „Sunburst“. Bei der Abholung ihres Geburtsbaumes erhielten die Bäume einen fachgerechten Pflanzschnitt durch Kreisfachberater Johannes Bayer. Dabei wurde jeder Schnitt erläutert und viele Fragen zur Pflanzung und anschließenden Pflege beantwortet. 

Die Aktion kam bei den jungen Familien sehr gut an und wurde zum 1. Januar 2020 ins Leben gerufen. „Bis heute konnten somit 447 Obstbäume gepflanzt werden“, freut sich Ideengeber Landrat Wilhelm Schneider über die gute Resonanz. „Es ist eine schöne Tradition, bei der Geburt eines Kindes einen Baum zu pflanzen. Der Baum als Sinnbild des Lebens stehe für Wachstum und Zukunft. So kann das Kind über viele Jahre das Wachsen seines Baumes selbst miterleben. Darüber hinaus sei der individuelle Geburtsbaum ein nachhaltiges Geschenk und gleichzeitig ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz.“ Bleibt zu wünschen, dass die Bäume und der Nachwuchs in den Familien gleichermaßen gut wachsen und gedeihen.

Foto (Karin Bulheller, LRA): Familie Heim aus Sulzheim hat sich für die Geburt in den Haßberg-Kliniken entschieden und nimmt freudestrahlend den Geburtsbaum für ihre Tochter Henrietta entgegen.