Hassberg-Kliniken
Hassberg-Kliniken

Haßberg-Kliniken
Haus Haßfurt

Zentrale Notaufnahme:
09521 28-210/211

Link zur Anfahrt


Kreißsaal: 09521 28-132
Ärztlicher Notdienst: 116117
Rettungsleitstelle BRK: 112
Giftnotruf: 030 19240

 

Haßberg-Kliniken
Haus Ebern

Notfallambulanz: 09531 628 555

Link zur Anfahrt

NOTFALL
Hassberg-Kliniken

Haßberg Kliniken Haus Haßfurt

Hofheimer Straße 69
97437 Haßfurt

Telefon 09521 28-0
Telefax 09521 28-549

Zur Anfahrt

Haßberg Kliniken Haus Ebern

Coburger Str. 21
96106 Ebern

Telefon 09531 628-0
Telefax 09531 628-110

Zur Anfahrt

 

info@hassberg-kliniken.de
www.hassberg-kliniken.de

KONTAKT
SUCHE

Patientenrechte im Mittelpunkt

Unter diesem Motto findet am 26. Januar 2022 der bundesweite

„Tag des Patienten“ statt.

 

Haßfurt/Ebern, 20. Janaur 2022

Der „Tag des Patienten“ wird seit 2016 jährlich vom Bundesverband Beschwerdemanagement für Gesundheitseinrichtungen e.V. (BBfG) und Bundesverband Patientenfürsprecher in Krankenhäusern e.V. (BPiK) veranstaltet. An diesem Aktionstag setzen Krankenhäuser bundesweit mit unterschiedlichsten Aktionen ein Zeichen für Patientenrechte. Beschwerdemanager:innen und Patientenfürsprecher:innen in den Gesundheitseinrichtungen beantworten dabei wichtige Fragen zu Patientenrechten.

„Patientenrechte im Mittelpunkt: Für ein verlässliches und patientenorientiertes Gesundheitssystem.“ Nie war das Motto dieses Aktionstages relevanter als in diesem Jahr, in dem pandemiebedingt erneut vielen Patientinnen und Patienten vor Fragen stehen, die ihre Gesundheit und damit auch ihre Rechte im Krankenhaus betreffen.

Auch die Haßberg-Kliniken beteiligen sich am Aktionstag und haben für Mittwoch, den 26.01.2022 von 14:00-16:00 Uhr eine Telefon-Hotline unter 09521 28-4915 eingerichtet. Das Team des Büros für Patientenzufriedenheit, Natalja Kruppa und Anna Engel, werden für Fragen aller Art rund um den stationären Aufenthalt und die damit verbunden Patientenrechte Rede und Antwort stehen. Als Schnittstelle zwischen Patient:innen, Angehörigen und Klinikpersonal nimmt unser Beschwerdemanagement eine wichtige Mittlerrolle ein.

Foto (Michael Wagenhäuser):
Das Team des Beschwerdemanagements mit Natalja Kruppa (re.) und Anja Engel (li.)