ANREGUNGEN & KRITIK

 

Patientenfragebogen

Wir möchten, dass es Ihnen bei uns als Patient, als Angehöriger und auch als Besucher gut geht. Darum arbeiten wir ständig daran, die Abläufe in unseren Häusern (Haßfurt und Ebern) zu verbessern. Trotzdem kann es vorkommen, dass es im Rahmen Ihres Aufenthaltes zu einer Situation oder einem Zustand kommt, mit dem Sie unzufrieden sind.

Unsere Patientenfragebögen bieten Ihnen die Möglichkeit, Lob, Anregung und Kritik auszusprechen, auf Wunsch selbstverständlich auch anonym. Sie können Ihr Anliegen aber auch persönlich, telefonisch oder per Mail an unser Büro für Patientenzufriedenheit mitteilen. Wir können Ihnen zeitnah weiterhelfen, da wir sachlich wie personell in die Organisation und die Arbeitsabläufe des Krankenhauses eingebunden sind.

 

 

 

Büro für Patientenzufriedenheit

Das Büro für Patientenzufriedenheit der Haßberg-Kliniken finden Sie im Gebäude des Medizincontrollings gegenüber des Haupteinganges im OG hinten rechts. Dort stehen Ihnen Frau Natalja Kruppa oder Frau Nicole Fink-Bachnik als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Telefon: 09521/ 28 - 4915

Mail: patientenzufriedenheit@hassberg-kliniken.de

 

 

 

Patientenfürsprecher

Im Interesse einer wirkungsvollen Vertretung Ihrer Anliegen, die bei oder nach einem Aufenthalt in den Haßberg-Kliniken anfallen können, steht Ihnen weiterhin der unabhängige Patientenfürsprecher zur Verfügung, um Ihre Anregungen und Beschwerden zu prüfen und berechtigte Anliegen bei den zuständigen Stellen zu vertreten.

 

Den Patientenfürsprecher Herbert Roth können Sie wie folgt erreichen:

 

Haus Haßfurt

montags von 14.00 - 15.00 Uhr

im Zimmer E178 (EG)

 

Haus Ebern

jeden ersten Montag im Monat von 15.30 - 16.30 Uhr

im Zimmer E.06 (EG)

 

Herbert Roth

Klosterstraße 35

97531 Theres

 

Telefon: 09521 / 950 932

Mail: patientenfuersprecher@hassberg-kliniken.de

Mitgliedschaft:

Bundesverband BBfG 


Folder Patientenfürsprecher


Kliniken