Hassberg-Kliniken
Hassberg-Kliniken

Haßberg-Kliniken
Haus Haßfurt

Zentrale Notaufnahme:
09521 28-210/211

Link zur Anfahrt


Kreißsaal: 09521 28-132
Ärztlicher Notdienst: 116117
Rettungsleitstelle BRK: 112
Giftnotruf: 030 19240

 

Haßberg-Kliniken
Haus Ebern

Notfallambulanz: 09531 628 555

Link zur Anfahrt

NOTFALL
Hassberg-Kliniken

Haßberg Kliniken Haus Haßfurt

Hofheimer Straße 69
97437 Haßfurt

Telefon 09521 28-0
Telefax 09521 28-549

Zur Anfahrt

Haßberg Kliniken Haus Ebern

Coburger Str. 21
96106 Ebern

Telefon 09531 628-0
Telefax 09531 628-110

Zur Anfahrt

 

info@hassberg-kliniken.de
www.hassberg-kliniken.de

KONTAKT
SUCHE

Pflegepraktikum an den Haßberg-Kliniken – Haus Haßfurt und Ebern

In den Haßberg-Kliniken haben Praktikanten (w/m/d) in vielen Fachbereichen die Möglichkeit, ein pflegerisches Praktikum zu absolvieren. Während dieser Zeit soll ihnen ein grundlegender Einblick in die Arbeit von Pflegekräften und den Stationsablauf gewährt sowie die Vielfältigkeit des Pflegeberufes näher gebracht werden. 

Aufgabe von Pflegefachkräften ist es unter anderem, Patienten in allen Aktivitäten und Verrichtungen des täglichen Lebens zu unterstützen sowie die Wiedererlangung ihrer Selbständigkeit zu fördern. Die Pflege ergänzt die kurativmedizinische Versorgung, da sie den Patienten bei der Bewältigung der individuellen Folgen von Krankheit, Behinderung und Pflegebedürftigkeit hilft.

Als Pflegepraktikant/-in erhalten Sie die Möglichkeit, dies aus nächster Nähe zu erleben und Erfahrungen zu sammeln.

Wir bieten folgende Praktika an:

  • Freiwilliges Praktikum zur Berufsorientierung für Schüler an allgemeinbildenden Schu-len, z.B. Hauptschule, Realschule, Gymnasium und Fachoberschulen – in den statio-nären Pflegebereichen.
  • Pflichtpraktikum für Schüler der Berufsfachschulen für Krankenpflege, Sozialpflege sowie Altenpflegehilfe in den stationären Pflegebereichen. Kontaktaufnahme über die jeweilige Schule.
  • Pflichtpraktikum für Rettungssanitäter, Rettungsassistenten und Notfallsanitäter – in den Funktionsbereichen Notaufnahme, Anästhesie/OP und den Intensivstationen so-wie in den stationären Pflegebereichen. Kontaktaufnahme über die jeweilige BRK-Ausbildungsstelle oder Berufsfachschule.
  • Pflichtpraktikum für Medizinstudenten – grundsätzlich in allen Pflege- und Funktionsbereichen möglich.

Der jeweilige Einsatzbereich wird, nach Möglichkeit, unter Berücksichtigung von Zielsetzung und persönlichen Wünschen festgelegt.

Unsere Praktikant/-innen werden in der Versorgung und Mithilfe bei pflegerischen Tätigkeiten eingesetzt. Im Bereich der Behandlung und Versorgung ist ein Kennenlernen der Tätigkeiten durch Begleiten des Pflegepersonals vorgesehen. Einfache Tätigkeiten können unter Anleitung und Kontrolle der Pflegekräfte auch selbständig durchgeführt werden. 

Voraussetzung für ein freiwilliges Praktikum:

  • Alter: vollendetes 15. Lebensjahr
  • Abschluss: Mittlere Reife bzw. 9. Klasse Hauptschule, Realschule, Gymnasium 
  • Dauer: mindestens 10 bis maximal 30 Arbeitstage
  • Berufswunschziel: Pflegefachkraft oder Ärztin/Arzt
  • Interesse am Gesundheitswesen und Freude am Umgang mit Menschen sowie Teamfähigkeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich über unser Online-Formular mindestens vier Wochen vor dem Wunschtermin.

Für Rückfragen steht Ihnen Cornelia Schifferle (Assistentin der Pflegedienstleitung) unter der Telefonnummer 09521/28-1611 gerne zur Verfügung.
 

Online-Bewerbung Pflegepraktikum